PSIA

Sie sind hier: Startseite > Hilfe bei ...

Hilfe bei ...

  • Ängsten
  • Depressionen
  • Arbeitsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • Sexuellen Störungen
  • Seelischen Traumatisierungen
  • Identitäts- bzw. Selbstfindungsstörungen
  • Zwangsgedanken (z.B. Angst, jemanden zu schädigen, Waschzwang, Kontrollzwang)
  • Häufig auftretenden Beziehungsstörungen mit Partnern, mit Kindern oder im Beruf
  • Psychischen Störungen im Gefolge schwerer oder chronischer körperlicher Krankheiten (Krankheitsverarbeitung)
  • Körperlichen Beschwerden, für die sich keine ausreichenden körperlichen Ursachen finden lassen, wie z. B. Schmerzen, Erschöpfungszustände, Bluthochdruck, Herzbeschwerden, Magen-Darmstörungen, Gelenkbeschwerden, Rücken- und Kopfschmerzen, Hautkrankheiten

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login